Allgemein, Sonstiges, Arbeitsrecht

Entschädigung

Auszahlung der Kurzarbeitsentschädigung

Die Anzahl der Gesuche für die Bewilligung der Kurzarbeit in der Schweiz ist explodiert. Mittlerweile ist die erste Welle durch. Mit der Voranmeldung für die Kurzarbeit erhalten die Unternehmen aber noch keine Entschädigung. Damit nun eine Entschädigung ausbezahlt wird, müssen die Unternehmen einen Antrag auf Auszahlung der Kurzarbeitsentschädigung (KAE) einreichen.

Wie das funktioniert und wie Sie den Antrag online einreichen können, erklären wir Dir in diesem Beitrag.

Nachdem Arbeitgeber einen positiven Entscheid des Kantons über die Voranmeldung der Kurzarbeit erhalten haben, stellt sich für Sie meistens die Frage, wie Sie die Entschädigung von der zuständigen Arbeitslosenkasse erhalten.

 

Die Abrechnung erfolgt im Nachhinein. Ein Monat stellt grundsätzlich eine Abrechnungsperiode dar. Die Entschädigung kann nicht zum Voraus beantragt werden, auch wenn der Kanton die Kurzarbeit über eine längere Zeitdauer bewilligt hat. Spätestens drei Monate nach Beendigung der Abrechnungsperiode muss die Abrechnung vom Arbeitgeber eingereicht werden.

 

Zuständig für die Auszahlung ist die Arbeitslosenkasse des Arbeitgebers.

 

Damit die Arbeitslosenkasse die Entschädigung berechnen kann, muss der Arbeitgeber Arbeitszeitlisten einreichen. Diese müssen die Sollstunden, die wirtschaftlich bedingten Ausfallstunden und die Lohnsumme enthalten.

 

Der Arbeitgeber erhält als Entschädigung 80 % der Lohnsumme, die für die ausgefallenen Stunden bezahlt worden wäre. Bei Angestellten kann max. ein Lohn von CHF 12’350.00 pro Person und Monat angegeben werden.

 

Bei Personen mit arbeitgeberähnlicher Stellung und für deren mitarbeitenden Ehegatten kann max. ein Lohn von CHF 4’150.00 angeben werden.

 

Die Arbeitgeber hat zu beachten, dass die Sozialversicherungsbeiträge weiterhin auf den vertraglich vereinbarten Lohn berechnet werden, auch wenn der Arbeitnehmer nicht den vollen Lohn erhält. Die Sozialversicherungsbeträge sind weiterhin geschuldet.

 

Zu kompliziert?

 

Gerne erledigen wir für Dich die Beantragung der jeweiligen Kurzarbeitsentschädigung. Wie das funktioniert, erfährst Du hier:

Geschützt: Antrag auf Auszahlung der Kurzarbeit online einreichen

 

AUTOR

Cédric Miehle

MLaw
Rechtsanwalt
Associate & Head of Junior Associates

Haben Sie Fragen?

Neueste Blogeinträge

Blogserie Mitarbeiterbeteiligungen I

Blogserie Mitarbeiterbeteiligungen I

Du möchtest Deine Mitarbeitenden am Unternehmen beteiligen. Vielleicht um sie zu motivieren, um ihnen Anreiz...

Zum Post

Stolperstein Personaldossier

Stolperstein Personaldossier

In der Praxis herrscht oft Unklarheit darüber, welche Mitarbeiterdaten von Arbeitgebern bearbeitet und wie l...

Zum Post

Das Nachlassverfahren: Die (finanzielle) Verschnaufpause für Unternehmen in der Krise

Das Nachlassverfahren: Die (finanzielle) Verschnaufpause für Unternehmen in der Krise

Viele Gesellschaften sehen sich mit einer Vielzahl von Forderungen von Gläubigerinnen und Gläubigern konfron...

Zum Post

Zwingendes Rücktrittsrecht! Vorsicht beim Vertragsabschluss mit Architekten

Zwingendes Rücktrittsrecht! Vorsicht beim Vertragsabschluss mit Architekten

Architekten nehmen bei der Erstellung von Bauten eine Schlüsselrolle ein. Häufig sind sie von der Planung...

Zum Post